K Traces Konzeption GmbH | Tel. +49 (0) 89 244 14 95 - 0 | E-Mail: welcome@ktraces.de

Feinkonzept

Feinkonzept für Ihr Online-Projekt.

Das Feinkonzept ist die Königsklasse der Konzeption.

Das Feinkonzept ist das entscheidende Dokument für Design und Programmierung und wird von uns deshalb mit großer Sorgfalt und hohem Detaillierungsgrad erarbeitet.

Ein Feinkonzept reicht bei uns von einem statischen Wireframe mit detaillierten und aussagekräftigen Funktionsbeschreibungen bis hin zum vollständigen Klickdummy – immer abhängig von den Bedürfnissen und dem Budget des Kunden.

Im Feinkonzept definieren und beschreiben wir den Aufbau der Inhalte sowie alle Funktionen, Prozesse, Abläufe und Abhängigkeiten für die Programmierung. Neben der Platzierung und Beschreibung von Teasern, Textelementen, Buttonfunktionen, Formularen, Shop-Bestellprozessen und Logins gehören auch E-Mails, die z.B. im Anschluss an einen Bestellprozess versendet werden, zur konzeptionellen Aufgabe. Durch unsere Wireframes bekommt der Designer zudem einen Eindruck, in welchem  Gewichtungsverhältnis einzelne Elemente zueinander stehen.

Wir sehen ein Feinkonzept, unabhängig davon, ob es für klassische Websites, mobile Websites, Onlineshops, Apps, Intranetauftritte, Social Media Anwendungen (z.B. auf Facebook), Newslettervorlagen und Landingpages umgesetzt wird, als Plichtbestandteil aller digitalen Projekte.

Denn nur mit einem durchdachten Konzept, das sowohl die Zielgruppe, die Ziele der Kommunikation, mögliche technische Restriktionen und die finanziellen Aspekte im Detail analysiert und berücksichtigt, kann ein digitales Projekt langfristig erfolgreich sein und effizient umgesetzt werden.

Weil es öfter zu Verwirrungen kommt, ist es uns wichtig zu erwähnen, dass ein Feinkonzept kein Design darstellt und wir in der Regel mit Dummytexten (Blindtexten) arbeiten.

Lernen Sie mehr darüber, warum gute Konzeption für Ihr Projekt wichtig ist.